[Rezension] Emotion – Mirka Holsteinova
|

[Rezension] Emotion – Mirka Holsteinova

Klappentext: In diesem kleinen Büchlein geht es um verschiedene Reime aus dem Leben. Es beschreibt, wie man mit einer Katze umgeht, die einem das Leben schwer macht, und es mit Humor nimmt, oder ein emotionales Gedicht über das Leben eines Straßenhundes, so dass einem das Herz weich wird und man sein Flehen nach einem guten…

LITL550 [Podcast-Interview] mit Greg Walters über das Buch: Der Lehrling des Feldschers

LITL550 [Podcast-Interview] mit Greg Walters über das Buch: Der Lehrling des Feldschers

Herr Greg Walters spricht über sein Buch “Der Lehrling des Fälschers” und seine Erfahrungen nach dem Gewinn des Kindless Story Awards. Seitdem er diesen Preis gewonnen hat, hat er viele Interviews erhalten und zusätzliche Leser angezogen. Das Buch kombiniert Fantasy mit historischen Elementen aus dem Dreißigjährigen Krieg, was für ihn als Geschichtslehrer besonders spannend ist. Der Dreißigjährige Krieg prägte Deutschland stark und hat bis heute Auswirkungen auf die kulturelle und politische Landschaft des Landes. Walters betont die Bedeutung, historische Fakten mit unterhaltsamen Elementen zu kombinieren, um die Leser zu fesseln. Die Verwendung von Dämonen in der Handlung verleiht dem Buch eine besondere Note und sorgt für eine interessante Mischung aus Dunkelheit und Humor. Walters plant, das Buch als Trilogie abzuschließen, inspiriert von anderen erfolgreichen Fantasy-Trilogien wie “Herr der Ringe”. Er betont auch die Herausforderung, Fantasy-Elemente in die Geschichte einzuflechten, während er gleichzeitig historisch korrekt bleibt und die Leser unterhält.

[Rezension] Taxi Drivers – Written in their faces – Klaus Maria Einwanger
|

[Rezension] Taxi Drivers – Written in their faces – Klaus Maria Einwanger

Klappentext: Klaus Maria Einwanger captured critical moments of urban life just before the Covid-19 pandemic hit. His tribute to the taxi drivers is both personal and universal — and, as he points out, “written in their faces.” In each city, Einwanger explores a very different microcosm. The daily worries of New Yorkers, the intrepidity of…

[Rezension] Blumen im Kopf. Opa Günther pflanzt gute Gedanken – Lisa Wirth
|

[Rezension] Blumen im Kopf. Opa Günther pflanzt gute Gedanken – Lisa Wirth

Klappentext: Eines Tages kommt Johanna weinend in den Garten ihres Opas, weil sie in der Schule geärgert wurde. Über ihrem Kopf schwebt eine kleine Regenwolke. Aber da kommt Opa Günther zur Rettung. Er weiß, wie man schlechte Gedanken vertreibt und neue gute Gedanken in den Kopf pflanzt. So wie man schöne Blumen in einem Garten…